Immobilienverrentung


Megatrend: Immobilienverrentung - Immobilienvermögen in Barvermögen umwandeln

Markteintritt erfolgt. Gesellschafter der RISKBalance mit immorente.de am Markt aktiv!

www.immorente.de

Dr. Georg F. Doll (Geschäftsführer): „Unser Ziel ist es Lösungen zu finden, die selbstgenutzte Immobilie zur Stärkung der Altersversorgung einzusetzen und schon zu Lebzeiten vom Wert der eigenen Immobilie zu profitieren.“

Die Gesellschaft bietet unterschiedliche Möglichkeiten, Immobilienvermögen in Barvermögen umzuwandeln und trotzdem in der eigenen Immobilie wohnen bleiben zu können: Teil-Verkauf, Leibrente und die Umkehrhypothek.

Immobilienverrentung ist für Menschen geeignet,
- die Ihre Altersversorgung verbessern wollen und über 65 Jahre sind,
- die ihr Vermögen in einer Immobilie gebunden haben und dort auch weiter wohnen wollen,
- die das Zusatzeinkommen nach Ihren Wünschen und Vorlieben verwenden wollen.

Das Marktpotential in Deutschland schätzen die Experten von immorente.de auf ca. 600 Mrd. Euro.

Dr. Georg F. Doll (Geschäftsführer): „Wir bauen gerade unser Partnernetzwerk aus. Spätestens in zwei Jahren soll immorente.de zu den drei größten Anbietern in Deutschland gehören.“

www.immorente.de


Datei 1_Logo_WIR_final_immo-rente-b-04.jpg öffnen



Zurück zur Übersicht